Schul-Projekt trägt Früchte : Prellballer mit 5 Nachwuchsteams beim BW-Pokal

Mit fünf Nachwuchsmannschaften reiste der PVG nach Waiblingen. Trainer Walter Stuckert hatte eine Sondergenehmigung erhalten zur Teilnahme an Finalrunde des Baden-Württemberg-Pokals. Der Coach wollte die Möglichkeit nutzen um unter Wettkampfbedingungen das eigene Leistungsniveau zu überprüfen und neue Positionen und Spielsysteme auszuprobieren. Alles in allen war es ein aufschlussreicher und gelungener Test.

Die beste Leistung brachten die Jungs der Miniklasse. Felix Dunker, Lennart Kossbiel, Jannis Kraus und Marcel Niebling zeigten sich sehr einsatzfreudig und auf einem technisch hohen Niveau und dies obwohl sie mit Prellball erstmals beim Schulprojekt vor den Sommerferien Kontakt hatten. Vier Siege und eine knappe 33.35-Niederlage gegen Weiler 1 bedeuteten im Endklassement Rang 2.

Die Mädchen Anika Deinert, Paulina Göbel und Tina Steiger starteten in der gleichen Klasse und wussten sich von Spiel zu Spiel zu steigern. Paulina die wie auch Lennart bei den Jungs ihren ersten Einsatz hatte fügte sich gut ein und so wurde erstmals auch ein Match gewonnen. Die Gegnerinnen aus Huchenfeld waren deutlich älter und spielen auch schon länger doch die PVG-Girls zeigten sich in der Spielanlage, den Laufwegen und der Einsatzfreudigkeit besser aufgestellt und kamen dadurch zu einem deutlichen 47:22.

Auch bei der männlichen Schüller startete der PVG mit zwei Teams. Durch kurzfristige Ausfälle war man allerdings nur zu dritt was die Sache in einigen Situationen erschwerte. Zu Beginn traten die Mannschaften A mit Leon Becker, Neuling Leonardo Schiers und Tristan Tegtmeyer gegen B mit Felix Thiel, Nadim Wilhelm und Lucas Wolf gegeneinander an da der Sieger der Gruppe 1 und der Verlierer Gruppe 2 zugeordnet wurden. Die Württembergischen Teams hatten schon ihre Qualifikation zuvor ausgespielt. Das Team A gewann etwas überraschend klar den internen Vergleich und tat sich dann aber in der stärkeren Gruppe schwer und belegten Platz 4. Team B hatte es leichter und mussten sich in ihrer Gruppe nur den TV Zell-Weierbach geschlagen geben.

Bei der männlichen Jugend traten Timm Adamy, Max Deinert, Luca Hanstein und Cedric Schiers an. Die Truppe zeigte eine schwankende Leistung, guten Aktionen standen immer wieder auch vermeidbare Fehler gegenüber die den Ausschlag für die eine oder andere Niederlage gaben. Platz 3 hätte man in diesem Feld auch ohne die fehlenden Maurice Hummel und Tom Lammerskötter erwarten können.

Bereits am Sonntag besteht für alle die Möglichkeit ihre gezeigten Leistungen zu bestätigen bzw. diese zu verbessern. Es kommt zu den Vergleichsspielen Hessen/Pfalz im Bürgerhaus, Beginn ist 10:00 Uhr (siehe Vorschau).

 

 

Ergebnisse / Platzierungen Baden-Württemberg-Pokal

 

 

Mini-m (Jungs)

PVG PVG w 47:29
PVG SV Weiler 1 33:35
PVG SV Weiler 2 44:21
PVG VfL Waiblingen 37:29
PVG TV Huchenfeld 53:21

 

Mini-w (Mädchen)

PVG PVG m 29:47
PVG SV Weiler 1 11:44
PVG SV Weiler 2 27.39
PVG VfL Waiblingen 15:49
PVG TV Huchenfeld 47:22

 

1. SV Weiler 1 10:00
2. PV Gundernhausen m   08:02
3. VfL Waiblingen   06:04
4. SV Weiler 2 04:06
5. PV Gundernhausen w   02:08
6. TV Huchenfeld 00:10

 

 

männliche Schüler 1

PVG PVG 2 26:21
PVG SV Weiler 1 34:36
PVG VfL Waiblingen 1 23:37
PVG TV Reutin 28:34
PVG TV Freiburg-Herdern 49:17

 

1. SV Weiler 1 08:00
2. VfL Waiblingen 1 06:02
3. TV Reutin 04:04
4. PV Gundernhausen 1 02:06
5. TV Freiburg-Herdern   00:08

 

männliche Schüler 2

PVG PVG 1 21:26
PVG TV Zell-Weierbach 23:35
PVG VfL Waiblingen 2 44:31
PVG SV Weiler 2 43:25
PVG TV Freiburg St. Georgen 38:31

 

 

1. TV Zell-Weierbach 08:00
2. PV Gundernhausen 2   06:02
3. TV Fbg .St. Georgen 04:04
4. SV Weiler 2 02:06
5. VfL Waiblingen 2 00:08

 

männliche Jugend

PVG VfL Waiblingen 30:37
PVG TSV Wuchzenhofen 31:41
PVG SV Weiler 46:24
PVG SV Diepoldshofen 35:35
PVG VfL Waiblingen 30:31

 

1. SV Diepoldshofen 07:01
2. VfL Waiblingen 06:02
3. TSV Wuchzenhofen 04:04
4. PV Gundernhausen   03:05
5. SV Weiler 00:08

 

 

Vorschau:

Sonntag, 30.November 2014

Jugendrunde Hessen/Pfalz

Bürgerhaus, Gundernhausen

Zeit 10:00-14:30 Uhr

 

(stu)

Das könnte Dich auch interessieren...

+++ Weihnachtsfeier 2017 – Samstag 16.12.: ab 19.00 Uhr Gasthaus Krone in Gundernhausen +++
+++ Vereinsmeisterschaften 2017 – Samstag, 16.12.: ab 13:00 Uhr in der Bürgerhaushalle in Gundernhausen +++