Dieter Penske feierlich verabschiedet

In einer kleinen Feierstunde verabschiedete Hans Jürgen Wolfenstädter, Vizepräsident Spiele im Hessischen Turnverband, den langjährigen Fachwart Prellball Dieter Penske. Über 40 Jahre übte Dieter Penske Ehrenämter in seinen Vereinen, dem Turngau Main-Rhein, dem Hessischen Turnverband und dem Deutschen Turner-Bund aus.

Bereits 1967 gründete er in seinem Heimatverein SKG Ober-Ramstadt die Prellball-Abteilung und begleitete dort verschiedene Ehrenämter. Seit 2003 ist er zudem Mitglied im PV Gundernhausen.

    

Der Hessische Turnverband wurde früh auf ihn aufmerksam und so erwarb er 1972 die Schiedsrichterlizenz A und übernahm gleichzeitig das Amt des Landeslehrwartes für die Prellballer. Seit 1986 stand er an deren Spitze als Vorsitzender. Im Deutschen Turner-Bund übernahm er das Amt des Bundesjugend-Spielwartes, begleitete als Schiedsrichter 24 Deutsche Meisterschaften und verschiedene Länderspiele.

In seiner karg bemessenen Freizeit engagierte sich der Prellballer in der Kommunalpolitik. Hans Jürgen Wolfenstädter bedankte sich bei Dieter Penske mit den Worten: „Dieter du hast Beispielhaftes für die hessischen Prellballer geleistet.“ Mit diesem Dank überreichte er ihm die Silberne Ehrennadel des Hessischen Turnverbandes. Ebenfalls gratulierte der neue Fachwart Jürgen Schuchmann vom TV Zeilhard seinem Vorgänger recht herzlich.

Hans-Jürgen Wolfenstädter

Foto: privat

Das könnte Dich auch interessieren...

+++ Vereinsmeisterschaften 2017 – Samstag, 16.12.: ab 13:00 Uhr in der Bürgerhaushalle in Gundernhausen +++
+++ Weihnachtsfeier 2017 – Samstag 16.12.: ab 19.00 Uhr Gasthaus Krone in Gundernhausen +++