Erfolgreiches Trio – Senioren gewinnen in Eiserfeld

Prellballsenioren holen 2. Turniersieg

 

Bereits zum 38. Mal richtete der Eiserfelder TV sein alljährliches Adventsturnier aus. Der PVG startete mit einem Seniorenteam in der Männerklasse 50. Georg Bickert, Walter Stuckert und Reiner Wolf überraschten sich und die Konkurrenz mit dem Turniersieg.

Gleich zu Beginn traf das Trio auf den TV Berkenbaum, der in dieser Saison in diese Altersklasse aufstieg, und als einer der Turnierfavoriten gehandelt wurde. Eine gute Anfangsphase brachte einen kleinen Vorsprung von 3-4 Punkten und die Oberbergischen waren nicht in der Lage diesen Rückstand entscheidend zu verkürzen und so stand am Ende ein sicherer 24:19 Sieg zu Buche.

In der zweiten Partie gegen Meinerzhagen kam die PVG-Crew nicht in Tritt. Zur Halbzeit lag man mit 5 Bällen zurück und hoffte, auch aufgrund des Ballwechsels, dem Spiel noch eine Wende zu geben. Drei Punkte in Folge brachten den PVG heran und kurz darauf war man der Meinung der Ausgleich wäre geschafft doch es war ein Punkt falsch angeschrieben worden und so lag man weiterhin zurück. Die Gundernhäuser ließen sich davon aber wenig beeindrucken und legten nochmals zu was den Westfalen nicht schmeckte und sie ihrerseits nochmals konterten und dadurch ein glückliches Remis mitnahmen.

Linden-Dahlhausen, Ferndorf und auch Haan waren keine echten Prüfsteine. Zwar versuchten alle drei Teams sich zu Beginn in Szene zu setzen, doch nachdem sich der PVG auf die Stärken der Gegner eingestellt hatte nahm man das Heft in die Hand und es gab deutliche Siege.

Im letzten Spiel wartete mit Grohn nochmals ein dicker Brocken. Die Bremer hatten nur knapp gegen Berkenbaum verloren die mittlerweile groß aufspielten und dadurch auch noch eine Chance auf den Turniersieg hatten. Die Begegnung zwischen dem PVG und dem TVG war also entscheidend für das Endklassement. Entsprechend motiviert gingen beide an die Sache heran und es entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel in dem der Wille der Gunderhäuser deutlich stärker war. Mit viel Biss erkämpfte sich das Team Punkt für Punkt und gewann am Ende klar und deutlich mit 34:21 und sicherte sich damit seinen zweiten Turniersieg in dieser Saison.

 

Ergebnisse / Tabelle

 

PVG

TV Berkenbaum

24:19

PVG

TuS Meinerzhagen

23:23

PVG

Linden-Dahlhauser TV

31:18

PVG

TV Ferndorf M60

34:23

PVG

Haaner TB M60

31:22

PVG

TV Grohn

34:21

 

1.

PV Gundernhausen

 

11:01

2.

TV Berkenbaum

 

10:02

3.

TV Grohn

 

08:04

4.

TuS Meinerzhagen

 

07:05

5.

Haaner TB M60

 

04:08

6.

TV Ferndorf M60

 

02:10

7.

Linden-Dahlhauser TV

 

00:12

 

 (stu)

Das könnte Dich auch interessieren...

+++ Vereinsmeisterschaften 2017 – Samstag, 16.12.: ab 13:00 Uhr in der Bürgerhaushalle in Gundernhausen +++
+++ Weihnachtsfeier 2017 – Samstag 16.12.: ab 19.00 Uhr Gasthaus Krone in Gundernhausen +++