Regionalliga Auftakt – Bericht Darmstädter Echo

Zeilhard startet souverän

Prellball – Regionalliga-Auftakt mit fünf Siegen – Auch SKG und Gundernhausen punkten

Auftakt nach Maß für den TV Zeilhard. Die gastgebenden Südhessen wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und setzten sich klar mit fünf Siegen aus fünf Partien nach dem ersten Spieltag an die Tabellenspitze der Prellball-Regionalliga West. Zu den fünf Erfolgen zählten die Derby-Siege gegen die SKG Ober-Ramstadt (33:30) und den PV Gundernhausen (35:26) – doch besonders gegen die SKG musste Zeilhard alles geben.

Ober-Ramstadt schloss den Spieltag mit 6:4-Punkten ab: Es gab Siege gegen den TV Bad Lippspringe (32:30), den TV Orken (42:32) und Gundernhausen (36:29). Der PV hatte das schwerste Programm der drei südhessischen Teams in Zeilhard – Gundernhausen (2:8) spielte nur gegen Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte. Umso wichtiger war dabei der 31:29-Sieg gegen FA Altenbochum, der zwei wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt brachte.

Das könnte Dich auch interessieren...

+++ Weihnachtsfeier 2017 – Samstag 16.12.: ab 19.00 Uhr Gasthaus Krone in Gundernhausen +++
+++ Vereinsmeisterschaften 2017 – Samstag, 16.12.: ab 13:00 Uhr in der Bürgerhaushalle in Gundernhausen +++